Close

Ausbildung - Dienstleistungen

PPAP – Freigabe von Produktionsprozessen und Produkten

Annotation der Schulung:

Das Ziel der Schulung ist eine Vertrautmachung und Aneignung der für die Zulassung eines Produktes für die Serienproduktion notwendigen Kenntnisse – PPAP (Production Part Approval Process) – das standardisierte, dokumentierte Verfahren der Freigabe eines Produktionsprozesses, Transportes eines Produktes und der Freigabe eines Produktes in der Automobillieferkette vor den Serienlieferungen.

 

Ein erfahrener Lektor wird die Teilnehmer der Schulung mit den Regeln und Anforderungen AIAG im Anschluss an das Handbuch PPAP 4. Aufl. aus dem Jahr  2006 und VDA im Anschluss an die Handbücher VDA2 5. Aufl. das Jahr 2012 und mit den Fallstudien mit Berücksichtigung der Anforderungen der Kunden der Automobilindustrie vertraut machen.

Hauptkreise der Themen:

    • Einleitung/ Einführung in die Problematik von PAP und PPF
    • Grundlagen und Begriffe
    • Übersicht PPAP (4. Auflage 2006)
    • Übersicht VDA 2 (5. Auflage 2012)
    • Verfahren der Bemusterung nach PPAP
    • Verfahren der Bemusterung nach VDA 2
    • Anforderungen und Stufen der *Vorlegung
    • Ergänzende Bestimmungen und Normen
    • Für den Kunden spezifische Anforderungen
    • Spezifische Normen / Formblätter
    Beispiele aus der Praxis

Zielgruppe der Teilnehmer:

  • Mitarbeiter, die den Prozess der Freigabe der Produkte, Prozesse und des Transportes von der Phase der Vorserie in die Serienphase sicherstellen,
  • Mitarbeiter, die die Prozessqualität der eingekauften Teile sicherstellen,
  • Mitarbeiter, die die komplexe Planung der Qualität von Projekten sicherstellen,
  • Mitarbeiter, die mit der Problematik APQP und PPAP vertraut gemacht werden wollen,
  • Mitarbeiter, die den Prozess der Bemusterung und Freigabe der Lieferanten sicherstellen.
  •  

Beendigung der Schulung:

Nach einer erfolgreichen Absolvierung erhalten die Teilnehmer die Zertifikate über die Absolvierung der Schulung „PPAP / PPF – Freigabe von Produktionsprozessen und Produkten“.

Das Zertifikat hat eine internationale Validität.

Termine der offenen Schulungen:

Veranstaltungsort:

FILTER TECHNIK – ŽILINA

PRAHA/BRNO

           

Umfang der Schulung:

2 tage

Preis der Schulung:

Im Preis ist

  • Gebühr für den Kurs CAE®,
  • umfangreiche Schulungsmaterialien,
  • erfahrener Lektor und Auditor mit der Praxis an den Projekten in der Automobilindustrie,
  • Erfrischung, einbegriffen.
  •  

Schluss (der Anmeldungen) für die Schulung ist 7 Tage vor Beginn der Abhaltung der Schulung.

 

Bei der Registrierung von mehreren Teilnehmern aus einer Firma gewähren wir eine Ermäßigung in Höhe von 10 % auf den zweiten und weitere Teilnehmer.